Ausbildung zum Mykotherapeuten

249,00 

  • Dozentin: Petra Scharl
  • Kursinhalte:
    • Die wichtigsten Vitalpilze und deren Wirkung
    • Inhaltsstoffe und deren Wirkmechanismen
    • Therapeutischer und präventiver Einsatz von Vitalpilzen
    • Kombinationsmöglichkeiten
    • Anwendungsweise
    • Fallbeispiele aus der Praxis für die Praxis
  • Veranstaltungsort: Mykoplan Deutschland Straßäcker 4 in 85465 Langenpreising
  • Voraussetzung: Nachweis einer Ausbildung als Tierarzt, THP, Tierphysiotherapie oder Tierernährungsberater ggf. anfragen
  • Dauer: Freitag 10:00-17:00 und Samstag 10:00-15:00
  • Im Kurs enthalten: Skript
  • Essen: Es wird eine kleine Brotzeit gereicht (Butterbrezen, Sandwiches und Kuchen).
  • Getränke: sind vorhanden.

Auswahl zurücksetzen
Kurs merken
Kurs merken

Beschreibung

Erfolgreicher Einsatz von Vitalpilzen bei Tierpatienten

Während im Bereich der Humanmedizin der Weg für die Vitalpilzkunde durch ständige wissenschaftliche Forschungsarbeit und sehenswerter Ergebnisse in den letzten 50 Jahren in unseren Breitengraden geebnet wurde, war der Einsatz von Vitalpilzen bei Tieren noch ein ziemliches Novum. Was wir in der Zwischenzeit aber verstehen ist, dass Vitalpilze hervorragende Naturheilmittel für Tiere sind. Untersuchungen haben gezeigt, dass diese äußerst gut und zuverlässig auf die Mykotherapie reagieren. Für Tierheilpraktiker eröffnen sich dadurch neue Wege in der Behandlung von Krankheiten bei Tier.

Im 2 tägigen Grundlehrgang zum zertifizierten Tier- Mykotherapeuten lernen Sie die Grundlagen der Mykotherapie kennen.  Schritt um Schritt lernen sie die wichtigsten Vitalpilze kennen, sowie deren Wirkung und Anwendung. Im Grundkurs wird Ihnen die Mykotherapie aus Sicht der Tierheilkunde und der Schulmedizin vermittelt. Nach erfolgreichem Abschluss des Grundseminares sind Sie bereits befugt, diese in Ihrer Praxis einzusetzen.

Petra Scharl ist zertifizierte Tierheilpraktikerin, Buchautorin und bekannte Dozentin für Mykotherapie bei Tieren. Sie ist die „Urmutter“ der Veterinärmykotherapie, da diese erst durch sie „ins Leben“ gerufen wurde. Mit Ihrer großen Erfahrung als Mykoexpertin vermag Sie wie niemand sonst über die großartige Möglichkeit der Mykotherapie beim Tier zu sprechen. Lassen Sie sich von Petra inspirieren und tauchen Sie in das faszinierende Reich der Pilze ein.

Das ist Ihr Output

agsdi-learn

Eine neue Methode kennenlernen

agsdi-eyedropper

Die Wirkweise der Heilpilze verstehen

agsdi-facebook-like

Heilpilze richtig anwenden

agsdi-income

Das gelernte gleich anwenden

Häufige Fragen und Antworten

Welche Zahlungsoptionen habe ich? Und muss ich den gesamten Preis auf einmal zahlen?

Sie haben die Möglichkeit per Sofortüberweisung oder per PayPal zu zahlen. In der Regel fällt für jedes Seminar eine Anzahlung in Höhe des halben Preises an. Kostet ein Seminar zum Beispiel 200€, liegt die Anzahlungsgebühr bei 100€. Ausführliche Informationen entnehmen Sie jeweils dem Warenkorb bzw. erfahren Sie im Checkout.

Wie viele Teilnnehmer können an dieser Fortbildung teilnehmen?

Um Ihnen den besten Lernerfolg garantieren zu können, können pro Seminar maximal 6 Personen teilnehmen.

Welche Qualifikation hat der durchführende Dozent bzw. die Dozentin?

Bei vetwissen sind Experten am Werk: Unsere Dozentinnen und Dozenten sind in ihrem Tun qualifiziert und haben selbst langjährige Ausbildungen absolviert bzw. an zertifizierten Fortbildungen teilgenommen. Und haben zum Teil eine eigene Praxis

Ich habe weitere Fragen. An wen kann ich mich wenden?

Kontaktieren Sie unse gerne, falls Sie noch weitere Fragen zum Kurs oder zu unserem Wirken haben. Telefonisch erreichen Sie uns unter 0160 / 90385557. Eine E- Mail versenden Sie bitte an info@vetwissen.de? Häufige Fragen und Antworten finden Sie dar?ber hinaus auch in unseren FAQ.

Kunden kauften auch

Magnetfelddecken von

Der Onlinekurs

Ähnliche Fortbildungsseminare

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ausbildung zum Mykotherapeuten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.