Pferdeorientierte Faszienarbeit (POF)

Dies ist ein 5 tägiges Seminar das an 2 Wochenenden durchgeführt wird!

  • Dozentin: Susan Bär

Kursinhalte:

  • Modul 1 (dauer 3 Tage)
    • Methodik und Techniken der Pferdeorientierten Faszienarbeit
    • Anatomie und Physiologie der Faszien; Biotensegrity
    • Gangbildanalyse und Hinweise auf das Fasziensystem
    • Faszienstoffwechsel
    • Wechselwirkung und Zusammenhänge zwischen Faszien und Psyche
    • Praktische Arbeit nach den Prinzipien der Pferdeorientierten Faszienarbeit (POF)
  • Modul 2 (dauer 2 Tage)
    • Wiederholung der Techniken und Erfahrungen aus Modul 1
    • Zusätzliche Techniken
    • Behandlung von Spezialfällen
    • Faszienneurologie
    • Praktische Arbeit mit den Techniken von Modul 1 kombiniert mit den neuen Techniken
  • Veranstaltungsort: vetwissen • Im Ockert 5 • 64823 Groß-Umstadt
  • Voraussetzung: Tierarzt, THP, Therapeuten, Hufbearbeiter sowie Schüler und Studenten der entsprechenden Fachrichtung
  • Dauer: 10:00-17:00
  • Im Kurs enthalten: Skript, Getränke, Snacks
  • Mittagessen: Ist exklusiv. Wir bestellen und lassen uns das Essen liefern.

690,00 

Auswahl zurücksetzen
Kurs merken
Kurs merken
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , , , , , , , , , ,

Beschreibung

Pferdeorientierte Faszienarbeit (POF) auf der Basis von angewandtem Faszienwissen

Dieses Seminar richtet sich an alle Pferdtherapeuten (aktive oder in Ausbildung), idealerweise mit Erfahrung in manuellen Therapien/TechnikenIm Seminar wird neben dem Erlernen der theoretischen Grundlagen der Faszien vor allem Wert auf die Praxis, d.h. das Fühlen der Strukturen und Lösen der Faszien, gelegt. Diese Form des statischen Faszientrainings verknüpft in einzigartiger Weise das Wissen aus der Pferdeosteopathie mit der täglichen Faszienarbeit in der Praxis. Sie wurde von Susan Bär in dieser Form zusammengestellt und es entstand der Begriff „Pferdeorientierte Faszienarbeit – POF“. Warum können uns die Faszien so faszinieren? Denn: Sie gibt es schon immer, nur erleben sie (nicht nur) in der Pferdewelt ein Revival. Gleiten sie frei und sind gut versorgt, so schaffen sie die Basis für Gelassenheit und Leistungsbereitschaft. Die Faszien sind das größte Sinnesorgan, das alles umhüllende, stützende, tragende, immununterstützende, regulierende usw. Binde-Gewebe. Sowohl zur Gesunderhaltung, als auch für die Genesung ist es wichtig, Faszienverklebungen direkt und nachhaltig lösen zu können.

Erkrankungen frühzeitig erkennen.

Die vermittelten Techniken können für sich allein als vollständiges System in die eigene Praxis integriert werden oder optimal mit anderen Faszientechniken kombiniert werden, ohne diese zu ersetzen.

Zur Verstärkung bestimmter Techniken per Hand werden wir an bestimmten Zonen mit dem Faszienmassagerad arbeiten. Hierfür erfolgt eine genaue Einführung. Im Rahmen der „Faszienneurologie“ werden eindrucksvoll die positiven Wirkungen auf die Gehirnaktivität vorgestellt. Ich bringe ausreichend Räder zum Üben mit, die bei Interesse vor Ort gekauft werden können.

Die Umkehr der antagonistischen Hemmung bspw. die Wechselwirkungen zwischen Unter- und Oberhalsmuskulatur ist ein weiterer zentraler Punkt der Methode. Die besondere Aufmerksamkeit liegt dabei auf der Verbesserung der Rumpfstabilität, Tragefähigkeit, Balance (mental und physisch), Rittigkeit, Elastizität im Gang und (Re-)Aktivierung der tiefliegenden Stabilisationsmuskulatur. So können Muskelatrophien bzw. Muskelhypertrophien erst gezielt indirekt gelöst werden.

Das ist Ihr Output

R

Neue Massagegriffe

R

Faszientechniken optimieren

R

Erlerntes in der Praxis anwenden

R

Kundenstamm erweitern

Häufige Fragen und Antworten

Welche Zahlungsoptionen habe ich? Und muss ich den gesamten Preis auf einmal zahlen?

Die Kosten für dieses Seminar staffeln sich wie folgt:

Module 1: 22-24.05.2020 €415,-
Modul 2: 10-11.10.2020 €275,-

Sie können die Anzahlung auf die Kosten der jeweiligen Module anpassen.
Nach Absprache können wir auch eine Ratenzahlung vereinbaren.

Sie haben die Möglichkeit per Sofortüberweisung oder per PayPal zu zahlen. In der Regel fällt für jedes Seminar eine Anzahlung in Höhe des halben Preises an. Kostet ein Seminar zum Beispiel 200€, liegt die Anzahlungsgebühr bei 100€.

Ausführliche Informationen entnehmen Sie jeweils dem Warenkorb bzw. erfahren Sie im Checkout.

Wie viele Teilnnehmer können an dieser Fortbildung teilnehmen?

Um Ihnen den besten Lernerfolg garantieren zu können, können pro Seminar maximal 10 Personen teilnehmen.

Arbeiten mit dem Faszienrad

Das arbeiten mit dem Faszienrad muss gelernt werden, deshalb ist es wichtig das Sie von einem Erfahrenen Dozenten begleitet und ausgebildet werden. Susan Bär verfügt über eine langjährige Erfahrung und wird Sie beim erarbeiten dieser Technik professionell begleiten.

Welche Qualifikation hat der durchführende Dozent bzw. die Dozentin?

Bei vetwissen sind Experten am Werk: Unsere Dozentinnen und Dozenten sind in ihrem Tun qualifiziert und haben selbst langjährige Ausbildungen absolviert bzw. an zertifizierten Fortbildungen teilgenommen.

Wo kann ich Übernachten?

Sofern der Kurs in Groß-Umstadt und Umgebung stattfindet, finden Sie in unserem Hotelguide eine Auflistung verschiedener Hotels, Apartments und Ferienwohnungen – mit und ohne tierischen Begleiter. Der Kurs findet an einem anderen Ort statt? Gerne helfen wir Ihnen auch hier bei der Suche nach einer passenden Unterkunft. Schreiben Sie uns einfach an info@vetwissen.de

Ich habe weitere Fragen. An wen kann ich mich wenden?

Kontaktieren Sie unse gerne, falls Sie noch weitere Fragen zum Kurs oder zu unserem Wirken haben. Telefonisch erreichen Sie uns unter 0160 / 90385557. Eine E- Mail versenden Sie bitte an info@vetwissen.de? Häufige Fragen und Antworten finden Sie dar?ber hinaus auch in unseren FAQ.

Ähnliche Fortbildungsseminare

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Pferdeorientierte Faszienarbeit (POF)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.