Neurologische Erkrankungen bei Hund/Katze erkennen, verstehen und gezielt behandeln

Neurologische Erkrankungen bei Hund/Katze erkennen, verstehen und gezielt behandeln

Physiotherapie

Neurologie des Hundes und der Katze: Richtig Befunden, Mechanismen von Degeneration, Regeneration und Plastizität Verstehen, Gezielt Behandeln

Anhand von unterschiedlichen neurologischen Fallbeispielen trainieren wir an zwei Tagen die korrekte neurologische Befundung, die Mechanismen der Pathologie, aber auch der Regeneration und suchen gemeinsam für die Fallbeispiele die geeigneten Behandlungsmöglichkeiten, bzw. Optimierungen der bestehenden Behandlungen.

Wir betrachten dabei folgende Punkte intensiv: Wann habe ich einen neurologischen Fall. Wenn ich einen neurologischen Fall habe, auf welcher Höhe liegt die Problematik, ist sie eher peripher (Nervenschaden, Plexusschaden, Nervenwurzel Einklemmung) oder eher zentral (Rückenmark, Gehirn). Worauf muß ich beim neurologischen Untersuchungsgang achten, welche Tests sind sicher, welche muß ich nachträglich noch auf andere Art verifizieren. Wie unterscheide ich ein Trauma von einer Infektion, einer Degeneration oder einer Anomalie? Welche Mechanismen liegen der jeweiligen Degeneration zu Grunde? Muß ich einzelne Erkrankungen erkennen können, oder reicht es zu erkennen, welche Mechanismen ich vorliegen habe? Wann können welche Nerven wieder auswachsen, was ist Plastizität, wann sollte man mit der Reha anfangen, wie sollte man mit der Reha anfangen, warum sollte man das so machen? Welche Methoden kann ich einsetzen, wie wirken diese Methoden, wie kann ich sie sinnvoll kombinieren?

Neurologische Patienten dringend erwünscht!!!