[wpseo_breadcrumb]
Wei?es Pferd in der Natur

EquiEnergyFlow® Modulreihe

Bist Du bereit für eine neue Sicht auf Dein Pferd und Dich?
Unsere Modulreihe erweitert Dein Anwendungsspektrum und ist insbesondere für ambitionierte
Pferdebesitzer*Innen konzipiert, kann aber auch für Pferdetherapeut*Innen, Heilpraktiker*Innen
oder Tierärzt(e)*Innen bereichernde Perspektiven aufzeigen.
Das Ziel der Modulreihe ist das eigenverantwortliche Anwenden des Erlerntem am eigenen Pferd zur
Gesunderhaltung und Salutogenese des Pferdes und für sich selbst. Sie unterscheidet sich insofern
von bestehenden Aus-/Weiterbildungen als dass es vor allem um das Thema effektive Hilfe zur
Selbsthilfe am Pferd geht, die Ebene Mensch-Pferd einbezieht und Elemente zur
Persönlichkeitsentwicklung kombiniert. Wir wissen um die Selbstheilungskräfte des Körpers und der
Seele und kennen die Mechanismen, die sie aktivieren können. Die Essenz aus Erlerntem und
Erfahrung geben wir in unsere Hands-on Modulreihe „EquiEnergyFlow®“, deren Module sich aus den
folgenden Bereichen speisen:

In unserer Modulreihe „EquiEnergyFlow®“ vermitteln wir vorrangig das Sehen, Spüren, Verstehen
und Anwenden am Pferd und behalten dabei stets den Menschen im Blick.

Das gesamte Know-how kannst Du in einzeln buchbaren Modulen erlernen, die zusammen unser
ganzheitliches Konzept mit Leben füllen. Die Inhalte der Module können individuell gebucht werden
und ergänzen so optimal Deine persönlichen Kompetenzen und Entwicklungsziele:

Theoretische Grundlagen:
  • Skelett, Huf und Hufmechanismus
  • Grundlagen der Biomechanik
  • Knöchernen Orientierungspunkte im Bereich der Extremitäten
  • Oberflächenmuskulatur der Vorder- und Hintergliedmaße
  • Grundlagen Hufaufbau/-morphologie/-anatomie, Hufkrankheiten
  • Grundlagen einer kompetenten Hufbearbeitung
  • Alternativer Hufschutz
 Schulung des Blicks, des Tastsinns, des Fühlens:
  • Gangbildanalyse und Schulung der individuellen Wahrnehmung des Pferdes
  • Mit Deinen eignen Händen am Pferd Erfahrung sammeln
  • Über Deinen Tastsinn Blockaden und Dysbalancen am Pferd erspüren
  • Auffinden/Ertasten von spezifischen Energie-Punkten und -Arealen am Pferd
Grundlagen Werkzeug, Geräte, Equipment:
  •  Werkzeugkunde Hufbearbeitung
  • Gerätekunde NeuroStim®
  • Equipment am Pferd (u.a. Sattel und Sattelunterlagen, Trense, Kappzaum)
  • Trainingsequipment
 Effektive Trainingsmethoden für sinnvolle Bewegungseinheiten:
  • Dual Aktivierung®, eine Trainingsmethode zu mehr Balance, Gelassenheit und
    Gesundheit
  • Equikinetic®, ein effizientes Muskelaufbauprogramm
  • Ergänzung des Pferdetrainings durch wertvolle Impulse weiterer Methoden
Unterstützende Therapieanwendungen:
  • Zellbiologische Regulation und Therapieunterstützung und Wellnessbehandlung mit
    dem NeuroStim®
  • Präventive und ganzheitliche manuelle Anwendungsmöglichkeiten (u.a. Akupressur)
  • Massage und Dehnungstechniken für Muskel- und Skelettsystem (u.a.
    Stresspunktmassage)
  • Reiki als eine Möglichkeit der Energiearbeit am Pferd
  • Arbeit mit Chakren und den 5 Elementen
 Verbindung Mensch-Pferd:
  • Werde «Eins mit Deinem Pferd»
  • Arbeit an Blockaden, Bewegungsmustern und Symptomen, sowohl bei Euch selbst,
    als auch bei Eurem Pferd
  • Erkennen von Verknüpfungen in Eurer Verbindung Mensch-Pferd
Persönlichkeitsentwicklung:
  • Einzel- und/oder Gruppencoaching
  • Held*Innen-Reise
EEF

EquiEnergyFlow® | PferdePhysiotherapie (DIPO) | Dual-Aktivierung®

Equikinetic® |Equiplace® | NeuroKinetic® | NeuroStim® | Dry Needling

Roland Weiß & Camilla Szpurka GbR
Obervorschützer Str. 2
34587 Felsberg
Tel: +49 151 / 56100711
info@equienergyteam.de
www.EquiEnergyTeam.de