Petra Walter

Dr. rer. nat.


Dr.rer.nat. Petra Walter, Tierphysiotherapeutin mit der Fachrichtung Hund (ATM) – zertifiziert, Promovierte Neurophysiologin (Magna cum laude), Dozentin für Neurowissenschaften, Spezialisiert auf neurologische Patienten, Diplom Biologin mit Hauptfach Zoologie

verheiratet seit 2009 mit Andreas Walter-Brüggemann
Geboren in Ibbenbüren (Geburtsname: Petra Ahmann)

01.06.2005 – 01.03.2006: Post-doctoral fellow bei Dr. Phil Heyward, Otago University, Dunedin, Neuseeland

01.05.2004 – 30.04.2005: Post-doctoral fellow bei Dr. Kirsten J. Lampi, OHSU Portland (Oregon), USA. Publikation: Deamidation in human lens betaB2-crystallin destabilizes the dimer. Lampi KJ, Amyx KK, Ahmann P, Steel EA. Biochemistry. 2006 Mar   14;45(10):3146-53. PMID: 16519509, Free PMC Article

01.06.2000 – 11.11.2003: Externe Promotion bei Prof. Dr. Dr. Solon Thanos, Experimentelle Ophthalmologie, UKM Münster, Promotionsstudiengang, Dissertationstitel: In vitro Studie zur neurotrophen Wirkung des Augenlinsen-Proteins BetaH-Kristallin auf Motoneurone des embryonalen   Hühnchens (Gallus gallus) elib.suub.uni-bremen.de/diss/docs/E-Diss690_ahmann.pdf Abschluss: Dr. rer. nat., Note Magna cum laude

02.01.2000 – 31.05.2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am MDC-Berlin-Buch bei Dr. Helmut Kettenmann. Publikation: GABA (A)-receptor expression in glioma cells is triggered by contact with neuronal cells. Synowitz M, Ahmann P,   Matyash M, Kuhn SA, Hofmann B, Zimmer C, Kirchhoff F, Kiwit JC, Kettenmann H. Eur J   Neurosci. 2001   Oct;14(8):1294-302.

01.02.1999 – 01.06.1999 Externe Diplomarbeit am MDC-Berlin, Buch bei Dr. Helmut Kettenmann zur elektrophysiologischen   Bestimmung von GABA Rezeptoren in Glioblastoma multiforme

01.10.1993 – 01.09.1999 Universität Bremen, Biologie Diplom, Hauptfach Zoologie mit Schwerpunkt molekulare Neurobiologie

Ich lebe und arbeite zusammen mit meiner Beagledame Daenerys in Bremen und Umgebung

Abdelah Kharfa

Dr.


Seit 2017: Inhaber der VetChiroDent

2015-2017: Assistent an der Pferdefahrpraxis Andreas Köster
Oktober 2017: Gründung der Tierarztpraxis Dr. Abdelah Kharfa VetChiroDent

2014: Europareise mit mehreren Aufenthalten (Uniklinik von Zürich, Bern, Wien und London)

2013-2014: Assistent an der Pferdeklinik Großwallstadt

2010-2014: Assistent an der EquiProDenta

2009-2010: Assistent an der Pferdeklinik der Uni-Gießen (Internship-Programm)

1999-2005: Studium der Tiermedizin und Promotion am „Institut Agronomique et Vétérinaire Hassan II“ in Marokko

Denise Gerling

Pferdeosteotherapeutin nach DIPO
 Und Staatlich gepr. Physiotherapeutin

0179/4845800


Ausbildungen

2009: FN-Pferdephysiotherapeutin, Schwerpunkt Osteopathie , Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN)
2006-2008: Weiterbildung zur Pferdeosteotherapeutin;Deutsches Institut für Pferdeosteopathie in Dülmen (DIPO)
2003 -2006: Ausbildung zur staatlich geprüften Physiotherapeutin (Timmermeisterschule Münster) mit anschließendem Stipendium
2001-2002: Ausbildung zur Sporttherapeutin  (Schwerpunkt Orthopädie, Rheumatologie,Traumatologie)
1999-2001: Ausbildung zur staatl. gepr. Sport- und Gymnastiklehrerin (Timmermeisterschule, Münster)

STILLSTAND IST RÜCKSCHRITT – Deshalb bilde ich mich regelmäßig fort!

Fortbildungen:

2017: „Aufbau des Rückens von Pferden“ , FFP (Verein zur Förderung der Forschung im Pferdesport) Dozenten: Martin Plewa, Dr Daniela Danckert, Dr Selma Latif
2017: Gast und Gastdozentin bei der Trainerfortbildung (M.Geitner) „Exterieurbeurteilung Westernpferd“ mit Silke Schnieders
2017: „Funktionelle Anatomie des Pferdes“ – 4 tägige Präparation des Pferdes durch Prof. Dr. Johann Maierl; Veterinärwissenschaftliches Department der Ludwig-Maximilian-Universität München
2016: Emmett-Technik Level 1: Energetische Muskelentspannungstechnik, Emmett4animals Niederlande, Dozentin: Judith van de Camp
2015: International course Dry needling: Treatment of myofascial pain in horses, EQIX Educations, Nympha Minnaar, Vrouwenpolder, Niederlande
2015: Myofasziale Therapie , Barbara Welter-Böller, Schneverdingen
2015: Jones-Techniken , Deutsches Institut für Pferdeosteopathie in Dülmen (DIPO)
2013-2014: Huffortbildung an der Hufbeschlagslehrschmiede Schweppe in Dortmund
(innere u äußere Erkrankungen des Hufes, Bewegungsanalyse, orthopädische Beschläge)
2012: Fortbildung dry needling, Claus Teslau. Rheine
2012-2014: Veterinärakupunktur (BTB:Bildungswerk für therapeutische Berufe; Praxis bei Carola Krokowski (Igelsburg))
2012:  Ursache-Folge -Ketten,   Deutsches Institut für Pferdeosteopathie in Dülmen (DIPO)
2011: Manuelle myofasziale Triggerpunkttherapie (human)                                                                                     FIM Fortbildungsinstitut Münster
2011: Blutegeltherapie am Tier (Paracelsus-Schule, Bielefeld)
2010: Stresspunktmassage II, Intensivierungskurs bei Claus Teslau,                                                            Deutsches Institut für Pferdeosteopathie, Dülmen
2009: Stresspunktmassage nach Jack Meagher                                                                                                        bei Claus Teslau am Deutschen Institut für Pferdeosteopathie
2009: Sattelseminar auf der Equitana
2007: Manuelle Lymphdrainage/Komplexe physikalische Entstauungstherapie                                   Lymphologic 

Sibylle Aubel

Trainer Dualaktivierung, Equikinetic und Equiplace, Reitstunden für Anfänger und Fortgeschrittene


Aus- und Weiterbildungen
2018
Laser-Frequenz-Therapie nach Vinja Bauer™
Abschluss Studienlehrgang Tierakupunktur für Groß- und Kleintiere nach TCM
Ausbildung Mykotherapeutin für Tiere

2017
Fortbildung Longe-Walking® – Alexandra Schmid
Studienlehrgang Tierakupunktur für Groß- und Kleintiere nach TCM
Ausbildung Surefoot® Therapeut – Wendy Murdoch
Fortbildung Stresspunktmassage – Jeanette H.R

2016
Fortbildung Reiten mit Franklinbällen und -rollen – Sibylle Wiemer
Fortbildung lebendige Pferdeanatomie – Esther Weber Voigt
Fortbildung Sitzschulung individuell und effektiv – Isabell von Neumann-Cosel

2015
Ausbildung Trainer Dual-Aktivierung® und Equikinetic®– Michael Geitner
Fortbildung Equiplace® Trainer – Michael Geitner und Alexandra Schmid
Lehrgang Anatomie des Pferdes, Massage und Dehnungsübungen – Jeanette H.R.

Vera Sprunck

Dipl.Biologin + Ernährungstherapeutin für Pferde


Vera hält Ernährungsseminare nach Dr. Christina Fritz. Sie ist zusätzlich Reitlehrer und Dualaktivierungstrainer der Stufe 3

Kirstin Herche

Versicherungsfach- und Betriebswirt IHK


Berufsausbildung: Versicherungsfach- und Betriebswirt IHK, mit Zusatzqualifikationen in allen Sparten und Ausbildereignung
Seit 1994 in der Versicherungsbranche tätig
Ab 1999 Auifbau des eigenen Maklerunternehmen
Seit 2002 tätig, u. a. für Bildungsträger im Auftrag der Agentur für Arbeit und Soziales, Deutsche Makleracademie

Oranda, Institut für Tiergestütze Therapie
Geitner Trainer
Arhöna
Uwe Weinzierl
EWV-Institut, BVOHP – Verband

Aufgrund meiner Liebe zu Tieren ist das Thema Tierversicherung eines meiner Lieblingsthemen.
Egal ob es sich um Haftpflicht für Tiere oder Trainer handelt ich berate Sie Umfassend und gerne über
Tierversicherungen wie OP-Versicheurng
Krankenversicherung, Tierlebensversicherung, Kastrationsversicherung, Transportversicherungen etc.

Nicht nur das Thema Beitrags- und Leistungsunterschiede wird durchleuchtet sondern auch das richtige Verhalten in einem eventuellen Schadensfall.
In meinen Vorträgen ist es wichtig, dass die Kursteilnehmer merken, das Versicherungen gar nicht so kompliziert sind auch nicht langweilig sondern
Es geht schön einfach und einfach schön

Jeanette H. Rudolph

Dr. rer. nat.

06151-3966691


gebürtige Dänin… in Holland aufgewachsen… in Deutschland gestrandet…
Seit meinem 10. Lebensjahr haben die Pferde mich fest im Griff. Angefangen in der Reitschule, habe ich nach 3 Jahren in einen Privatstall gewechselt, wo mich bis zu 5 Pferde gut beschäftigt hielten. Es waren im Laufe der Jahre Fohlen, Reitpferde, Fahrpferde und Traber dabei.
Es folgte eine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin bei der ATM (Bad Bramstedt), gefolgt durch ein Biologie-Diplomstudium der Technischen Universität Darmstadt, das ich mit einer Promotion in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Schwerionenforschung (GSI) in Darmstadt abschloss.

Es folgte eine Zeit, in der ich mich wieder der Pferdewelt widmen konnte. Ich absolvierte eine Pferde-Physiotherapieausbildung bei DIPO (Deutsches Institut für Pferde-Osteopathie). Nach erfolgreichem Abschluss, besuchte ich weitere Fortbildungen, wie u.a. Manuelle Therapie beim Pferd, Tierosteopathie, Dry Needling, Myofasziales Schmerzsyndrom, etc.

Seit 2011 faszinieren mich die Faszien (Fascia)… ohne Faszien kein Halt, keine Form, keine Bewegung und keine Kommunikation… Geht es den Faszien nicht gut, dann geht es uns nicht gut. Die Faszienwelt wurde lange vernachlässigt, nun wird immer mehr deutlich wie wichtig diese Struktur ist. Faszien steht für mich an oberste Stelle. Faszien müssen “Frei” sein, müssen sich bewegen können, gleiten können und sich verformen können. Genau dies wird während der Behandlung erreicht. Der Rest macht der Körper selbst. Mein Konzept: FascialMotion.

Da ich immer noch sehr wissenshungrig bin, folge ich zur Zeit die Human-Osteopathie-Ausbildung bei der IAO.

Seit 2011 darf ich als Dozentin für die ATM (Akademie für Tiernaturheilkunde) unterwegs sein. Dort gebe ich das Seminar “Physikalische Therapien in der Theorie” und Praktika im Rahmen der Pferdephysiotherapie Ausbildung.

Nachdem ich gerne als Dozentin unterwegs bin, freut es mich sehr, dass ich nun auch für Claus Teslau mit Denise Gerling tätig sein darf.

Zudem war ich Gründungsmitglied vom Berufsverband veterinärmedizinischer Manualtherapeuten (BvM e.V.) und bin geprüft nach DIPO, BVFT und BvM e.V.

Ausbildung & Erfahrung
1994 – 1996: Tierheilpraktiker Ausbildung (ATM)

1995 – 2002: Studium der Biologie; mit Abschluss Dipl. biol. (Technische Universität Darmstadt)

2002 – 2008: Promotion an der Technischen Universität Darmstadt und GSI; mit Abschluss Dr. rer. nat.

2010: DIPO-Zertifizierte Pferde-Physiotherapeutin

2011: DIPO-Fortbildung „Aufbaukurs Pferde-Physiotherapie“

2012: Fortbildung „Manuelle Therapie beim Pferd“ (Tanja Richter)

2013: Derzeitige Fortbildung: Tier-Osteopathie

2015: Zertifiziert Dry Needling Nympha Minnaar, Holland

2015: Anatomie des Pferdekopfes am Präparat, Institut für veterinär Anatomie Gießen/DIPO

2016: Das myofasziale Schmerz beim Pferd behandeln (C. Teslau/D. Gerling)

2016: Faszination Fazien (R. Schleip; TA-Kleintierkongress Baden-Baden)

2017: DIPO-Fortbildung Dry Needling

2017: Human: Faszium Fortbildung Fasziumtherapie Teil I Modul 1-4

2017: Intensiv-Hufseminar Equine-Institut

2017: Seminar Lymphtaping EquiCrown

2017 – voraussichtlich 2022: Human: Osteopathie IAO

Seit 2011 Dozentin für Pferde-Physiotherapie bei der ATM.

Seit 2017 als Dozentin für Claus Teslau unterwegs.

Claus Teslau

05975-919137


Eigentlich muss man über Claus Teslau nicht mehr viel sagen. Er hat die Stresspunktmassage nach J. Meagher hier in Deutschland etabliert und bereits an unzähligen Therapeuten weiter gegeben.

2016 – heute Ausbilder für Therapeuten für die Stresspunktmassage nach J. Meagher
2003 – 2016 Dozent am DIPO Münster und anderen Schulen
1999 – 2001 Ausbildung zum DIPO Therapeuten
1996 – 1999 Ausbildung APM-Akupunktmassage nach Penzel bei Dieter Mahlstedt
1986 Ausbildung DGT Geprüfter Tieheilpraktiker